Sunday’s Summary #13

Meine Lieben!

Auch wenn die Zahl 13 von manchen ungern gesehen wird, hat sie mir diese Woche neben köstlichem Kaffee, auch ganz viele schöne Erinnerungen beschert!

Montags erholte ich mich wie üblich von den Anstrengungen des Wochenendes, ließ Yoga aber natürlich nicht ausfallen und ging dann früh schlafen.

Dienstags besuchte ich während meiner Arbeitszeit die jüdische Bibliothek Montréals und war von der freundlichen Atmosphere schwer beeindruckt. Abends traf ich mich dann mit Sarah und Kim (mit der ich hier auch in der Schule war) im Kino und wir schauten uns gemeinsam den letzten Teil der Hunger Games Trilogie an. (Persönliches Fazit: Da mich das Lesen des letzten Büchs eher verärgert als gefreut hat, bin ich vom Film echt positiv überrascht, denn sie haben das, meiner Meinung nach schlechte Ende, wenigstens gut verpackt.)

Am Mittwoch machte ich mich dann nach getaner Arbeit auf in das Musée des beaux-arts und erstand anschließend noch einen Koffer, damit ich in bereits zwei Wochen(!!) auch all meine Sachen nach Hause nehmen kann. Den Abend verbrachte ich dann beim Kuchenbacken mit Sarah und Jack in unserer Küche.

Donnerstags begab ich mich dann abermals auf eine “berufliche Exkursion”. Dieses Mal besuchte ich das Château Ramzay, in dem ich neben der Geschichte des Hauses sowie Montréals auch einiges über unsere Weihnachtsbräuche gelernt habe. Abends war dann auch schon die Küchen-Farewell-Party von Sarah und Jorge und wir machten, wie gewohnt, die Nacht zum Tag.

Am Freitag ging ich bereits nachmittags den Pflichten des alleine Lebens nach und FaceTimete auch mit der Family, um die anschließenden, letzten Stunden mit Sarah genießen zu können. Somit gingen wird dann also abends noch ein letztes Mal gemeinsam mit einigen anderen Freunden in einen Cub im Plateau feiern.

Samstags nützten wir natürlich trotzdem den Tag voll aus! Zuerst ein kleiner Shopping-Trip in Downtown, dann ein Spaziergang durch die Altstadt mit Zwischenstopp bei einem Eislaufplatz und einem Punschstand bevor es kurz zum Sachenabstellen nach Hause ging, denn abends trafen wir uns noch mit anderen Freundinnen. Gemeinsam nahmen wir an der Christmas-Parade Montréals teil und bestaunten das anschließende Feuerwerk. Halb erfroren beschlossen wir dann noch gemeinsam Abendessen zu gehen, und ein Abschluss-Cocktail mit Sarah durfte natürlich auch nicht fehlen.

Ob ich wollte oder nicht, doch dieser Sonntag, der Abreisetag von Sarah, musste kommen… Morgens trafen wir uns mit zwei anderen Freundinnen und genossen noch einen herrlichen Brunch, bevor auch schon die Zeit des Abschieds gekommen war. Ich ließ es mich natürlich nicht nehmen, Sarah zum Flughafen zu begleiten, doch nach einem gemeinsamen, langen Nachmittag (ihr Flug hatte 2 Stunden Verspätung) musste ich mich schließlich von meiner allerbesten Montréal-Freundin verabschieden. Nachdem wir während unserer gemeinsamen Zeit gefühlte einhundert Mal für Schwestern gehalten wurden, beschlossenn wir noch unsere “Montrealesche-Schwesternschaft” und verabschiedeten uns mit einem “CU in Zürich!”

Wer sich jetzt fragt, was ich die nächsten zwei Wochen ohne Sarah anstellen werde, der muss einfach weiter brav meinen Blog lesen! Im Allgemeinen kann ich es aber gar nicht glauben, dass in 14 Tagen ich diejenige sein werde, die abreist, und will daher noch das Meiste aus meiner kurzen, verbleibenden Zeit machen!

In diesem Sinne wünsche ich Euch einen guten Start in die 3. Adventswoche und schicke euch ganz viel Bussis

Eure Stella

IMG_1170
Nothing makes a Monday seam less appealing then -11°C.
IMG_1175
Feeling intellectual @jewish library
IMG_1182
And feeling cultural @Musée des beaux-arts
FullSizeRender 8
Château Ramsay: One of the oldest buildings in town….
FullSizeRender 5
..and also one of the most beautifully decorated ones on the inside.
FullSizeRender 3
Friday was already Hanukkah-time at the office
IMG_1392
Last Club night with Sarah in Montreal.
FullSizeRender 7
There is always time for afternoon coffee.
FullSizeRender
Enjoying vieux-port Montréal.
FullSizeRender 2
Joining the christmas parade…
FullSizeRender 6
…and marveling at the following fireworks.
IMG_1408
Sarahs final brunch (with Kim an Carolina)
FullSizeRender 4
And our final kitchen group selfie.
IMG_1415
Our Goodbye coffee… See you in Zürich, Sarah!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

w

Connecting to %s